Gewonnen

So eine heiße Dusche ist schon was feines; ganz besonders jetzt, wo es draußen arschkalt wird.

Es gibt fast nichts schöneres als nach der Arbeit nach Hause zu gehen, und erstmal gepflegte zehn Minuten unter der Dusche zu entspannen…

Ich fange dann immer an über Sinn und Unsinn der Welt, über die Zukunft, die Gegenwart und die Vergangenheit zu fabulieren. Man könnte auch einfach sagen, ich tagträume so vor mich hin.
Aber das wäre natürlich schon sehr salopp ausgedrückt.

Heute habe ich, aus welchen Gründen auch immer, darüber nachgedacht, was ich schon alles in meinem Leben gewonnen habe. Bei Preisausschreiben meine ich. So Sachen wie “an Erfahrung gewinnen” gelten nicht…

Also:

  • ein aufblasbarer Dephin. War, falls mich meine Erinnerung nicht trügt, von Nivea, oder Creme 21 oder sowas in der Art. Ich war zarte acht Jahre alt.
  • ein Buch über Teletext und Videotext vom Bayerischen Rundfunk. Heute weiß keiner mehr, was das eigentlich gewesen sein soll… (Tele- bzw. Videotext, nicht der Bayerische Rundfunk ;-) )
  • eine Freikarte der Pasinger Lichtspiele, wo ich so gut wie jeden Winnetou- und jeden Godzilla-Film mindestens drei- bis zwölfmal in den Samstags- und Sonntagsmatineen angeguckt habe.
    Die Pasinger Lichtspiele existieren auch schon lange nicht mehr…
  • ein Buch über Deutschland in drei Sprachen von The Local.

Nicht so besonders viel, oder? Ich fang’ wieder an mit Lottospielen, es kann ja nur noch besser werden!
Und wenn ich dann Millionär bin, laß’ ich euch alle nach Kanada einfliegen, und wir machen erstmal eine gepflegte Party! Jippie! :-D

This entry was posted in Persönliches. Bookmark the permalink.

6 Responses to Gewonnen

  1. ich glaub die Dusche war zuuuu heiss?!

  2. Party ist natuerlich IMMER gut. Aber im Lotto gewinnen? Schwierig!

    • Andi says:

      Ich schaff’ das schon irgendwann… ich hätte schon mal Lust darauf, mit allen Leuten, mit denen ich so quasi anonym im Interwebz verkehre, ein Bierchen zu trinken und ein bißchen zu plaudern! Wäre bestimmt hochinteressant!!

  3. barney says:

    Die Party machen wir bestimmt mal :) Und so einen Packen Thüringer Wurst kriege ich auch irgendwie nach Kanada eingeschmuggelt – mal schauen, ob unsere Oberhofer Biathleten noch etwas Stauraum in ihrer Bundeswehr-Transall haben, wenn sie ins nächste Trainingslager fahren ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *