Teasausage

Hab’ ich noch nie hier im Supermarkt gesehen… heute waren gleich fünf Stück da. Die Betonung liegt auf “waren”, denn nun sind sie in MEINEM Kühlschrank!
Die Verkostung lief einigermaßen erfolgreich ab, will heißen ich habe sie überlebt, und das Zeug wurde als “eßbar” eingestuft.

Muahahaha!! :mrgreen:

 

Hat natürlich nichts mit richtiger Ruegenwalder Teewurst zu tun, aber man ist ja hier in der kulinarischen Diaspora für jede Kleinigkeit dankbar…

This entry was posted in Arschlöcher, Canada, Kulinarik, Photos. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *